Hardware

Anordnung der Tasten basiert auf einer kurzen Versuchsreihe mit ein paar Siemenstastenkappen die in den Deckel eines Pizzakartons gesteckt waren (Löcher pieksen und Tasten reinstecken).

Als Taster dienen schwarze Cherrytaster die aus einer alten Tastatur ausgelötet wurden (inklusive der Tastenkappen, die allerdings leider nicht frei angeordnet werden können wegen unterschiedlichen Profilformen).

Aktuelles Bild -> 100_6844.jpg .

Der Mikrokontroller ist ein Atmega32 der sich als HID Gerät ausgibt.

Feststellungen:
  • Die äußeren Reihen für die Zeigefinger sitzen etwas zu tief.
  • Der Winkel zwischen den Tasten für die Zeigefinger und dem Rest fühlt sich zu groß an.

100_6844.jpg - tasta (845 KB) Martin Janitschke, 05/28/2011 02:27 AM